Pro BonoProjekte, die wir ehrenamtlich Unterstützen.

Unsere Welt ist voller guter Ideen und reich an ehrenamtlichem Engagement. Oftmals fehlen aber geraden den Projekten, die einen hohen gesellschaftlichen Nutzen erbringen, die spezifischen Kenntnisse und Fähigkeiten oder einfach das nötige Geld, um Softwareprojekte zu realisieren.

An dieser Stelle wollen wir einen kleinen Beitrag leisten und gemeinnützige Organisationen und ausgewählte start-ups mit Beratung und der Entwicklung von Softwareprojekten in einem klar definierten Rahmen helfen. Unsere Pro Bono-Aktivitäten schließen ggf. das kostenlose Hosting von Webpages mit ein.

Gute SchuleChemnitzer Eltern- und Lehrerinitiative.

Die Chemnitzer Eltern- und Lehrerinitiative Gute Schule hat sich zum Ziel gesetzt , die staatliche Schullandschaft unserer Stadt weiter zu entwickeln. Die Gute Schule arbeitet seit Anfang 2014 an einem Konzept für eine neue staatliche Grund- und Oberschule die moderne pädagogische Ansätze aufgreift und einer breiten Schülerschaft einen erfolgreichen Schulabschluss ermöglichen soll. Besondere Schwerpunkte bilden der jahrgangsübergreifende Unterricht, handlungsorientierte Lernmethoden sowie die Inklusion.

Das Ziel der Initiative ist die Gründung, Ausgestaltung und fortwährende Entwicklung einer modernen Chemnitzer Schule, die allen Kindern der Stadt offen steht. Da wir das Anliegen der Initiative voll und ganz unterstützen haben wir die Entwicklung, Betreuung und das Hosting der Webpage übernommen. Zur Webseite

Realisierte Module und InhalteMit GetSimple

Template-Auswahl und Entwicklung
Blog-Modul
statischer Inhalt, der über die Initiative informiert
Roadmap zur Veranschaulichung der Entwicklung
Kalendermodul
Presseveröffentlichungen
Kontaktformular
Newsletter
Einschreibeliste für eine "Gute Schule"

Bildungsverein Parcours e.V.Aktiv für demokratische Werte.

Für das Funktionieren einer demokratischen Gesellschaft, die von der Beteiligung seiner Mitbürger abhängt, ist politisches Engagement unerlässlich. Um die Zukunft der Demokratie zu gewährleisten, sollten insbesondere Jugendliche und Junge Erwachsene zur politischen Teilnahme motiviert und über politische Prozesse informiert werden.

Aus diesem Grund haben wir den Bildungsverein Parcours e.V. für ein Pro Bono Projekt ausgewählt. Dieser Verein unterstützt mit seinen Bildungsangeboten „insbesondere schulische Träger bei der Erziehung zur Mündigkeit und der Förderung von Selbstbewussten und eigenständigen Denken“. Mit einer Vielzahl an Bildungsangeboten, Projektwochen und Bildungsfahrten (u.a. zu Konzentrationslagern) setzt sich dieser Verein aktiv für demokratische Werte ein. Zur Webseite

Realisierte Module und InhalteMit GetSimple

Template Auswahl und Entwicklung
Blog-Modul
statischer Inhalt, der über den Bildungsverein informiert

Erinnerungsort PenigAus der Geschichte lernen.

Der organisierte Massenmord an den europäischen Juden Anfang des 20. Jahrhunderts, den die deutschen Nationalsozialisten im Zuge ihrer Weltherrschafts- Phantasien planten und durchführten, darf nicht in Vergessenheit geraten. Das Netzwerkes für Demokratisches Handeln hat sich deshalb zur Aufgabe genommen, in Widmung an die Opfer und Überlebenden vom Zwangsarbeiterlager „Außenkommando Penig“, an die Brutalität der Shoa zu erinnern.

Dafür wurde die Internetpräsenz Erinnerungsort Penig geschaffen. Die Webseite informiert über die Entstehung des Außenlagers, über die fürchterlichen Lebensbedingungen der Inhaftierten, über die Befreiung der Anlage, über die Rolle des Max Gehrt-Werkes während des Nationalsozialismus und den Werdegang vieler Opfer und Betroffener. Zur Webseite

Realisierte Module und InhalteMit GetSimple

Template-Auswahl und Entwicklung
statischer Inhalt, der über die Initiative informiert
Kontaktformular

Dokumentationsarchiv D.A.R.G.Menschenverachtenden Geschehnisse dokumentieren und analysieren.

menschenverachtenden Geschehnissen im Bereich Rassismus/Antisemitismus und neonazistische Ideologie müssen klar benannt werden. Den Opfern von Diskriminierung muss solidarisch geholfen werden, das zeichnet unser demokratisches Miteinander aus. Viele Ereignisse menschenverachtender Menschenfeindlichkeit werden jedoch von der Gesellschaft nur zu oft unter den Teppich gekehrt.

Mit dem D.A.R.G.-Projekt wurde in Zusammenarbeit mit dem Bildungsverein Parcours e.V. eine Plattform geschaffen, auf der alle menschenverachtenden Geschehnisse in den Räumen Nordsachsen, Landkreis Leipzig und Stadt Leipzig dokumentiert und analysiert werden. Zudem werden für für Betroffenen Informationen (Meldestellen, Unterstützungsstellen, rechtliche Unterstützung) bereitgestellt, welche helfen können, mit den Folgen des diskriminierenden Ereignisses zurechtzukommen. Zur Webseite

Realisierte Module und InhalteMit Java

Template-Auswahl und Entwicklung
statischer Inhalt, der über das Projekt informiert
Interaktive Karte zu menschenverachtenden Geschehnissen im Tatbereich Rassismus/Antisemitismus und neonazistische Ideologie
Informationen für Betroffene (Meldestellen, Unterstützungsstellen, rechtliche Unterstützung)
Chronologische Auflistung der Datenbankeinträge

Ihr Pro Bono Projekt?

Sie arbeiten für eine – möglichst lokal agierende – gemeinnützige Initiative oder wollen ein start-up gründen und haben eine Idee, für die Sie eine Softwarelösung benötigen? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht, wir freuen uns darauf!

Kontakt aufnehmen